Amsellied im Rabennest

Musizieren mit Kindern, 18.-20. August 2015

Das Amsellied im Rabennest

Es war einmal ein Amselnest. In dem saßen drei junge Amseln. Immer, wenn die Amselmutter mit Futter (z.B. Rhythusinstrumente) geflogen kam, sperrten die Amselkinder ihre Schnäbel auf, spielten und sangen (z.B. AmAmSamSam).

Sie sangen und spielten so laut, dass es bis zum Rabennest im Rabenbaum klang. Der Rabe Hörte das Amsellied und kam geflogen. Er sagte zu den drei Amselkindern: „So ein schönes Lied! Bitte noch einmal!“

Die drei Amselkinder sperrten ihre Schnäbel auf und spielten und sangen. Da schnappte der Rabe die Instrumente und flog damit in sein Rabennest. Die drei Amselkinder weinten.

 

Als die Amselmutter zum Nest zurückkam, sah sie, wie die drei Amselkinder weinten. „Was ist denn geschehen?“, fragte sie.

„Der Rabe hat unser Lied weggeschnappt“, sagten die drei Amselkinder.

„Wo ist er denn hingeflogen?“, fragte die Amselmutter.

„Zu seinem Rabennest“, sagten die Drei.

„Weint nicht, ich werde mit dem Jäger reden“, sagte die Amselmutter: „Er wird uns schon helfen.“

Die Amselmutter flog zum Jägerhaus und guckte hinein.

„Was willst Du denn von mir, Amselmutter?“, fragte der Jäger.

„Lieber Jäger, Du musst uns helfen. Der Rabe hat meinen Kindern das Amsellied weggeklaut“, sagte die Amselmutter.

„Das werden wir gleich haben“, sagte der Jäger. Er nahm sein Gewehr (z.B. ein Plüschtzier, das man werfen kann) und wanderte zum Rabennest.

Schon von weitem hörte er den Raben singen.

Der Jäger hob das Gewehr und schoss dicht am Rabenschnabel vorbei. Vor Schreck hielt der Rabe inne und ließ die Instrumente fallen. Die Amselmutter sammelte alle blitzschnell ein und flog damit zu ihren Kindern zurück.

 

Seitdem kann der Rabe nur noch „Kräh, Kräh“ singen. Ob ihm jemand beim Reimen hilft? Vielleicht ist s einer von Euch?

Hose – Rose

Nase – Hase usw.

 

Für alle Eltern, die das Amsellied mit ihren Kindern zuhause spielen wollen, gibt's den

Text als PDF-Datei zum herunterladen: http://www.generation-wohnen.com/pdf/201505%20Amsellied%20im%20Rabennest.pdf